FANDOM


Baum-Denkmäler ist die dritte Folge der neunten Staffel von My Little Pony – Freundschaft ist Magie und die einhundertachtundneunzigste der Serie.

Der zerstörte Baum der Harmonie beauftragt die Young 6 dafür zu sorgen das man sich an ihn erinnert.

InhaltBearbeiten

Der Ruf des BaumesBearbeiten

Silverstream macht ein Wettfliegen gegen Rainbow Dash. Als sie gewinnt wird sie von ihr zum Wonderbolt ernannt. Da taucht Ocellus auf dem nichts auf, die vergessen hat für einen Kurs zu lernen und heute ist der Test. Plötzlich fällt Yona vom Himmel, knapp über dem Bodenn stoppt ihr Fall plötzlich und Yona kann einfach stehen. Während die drei sich noch wundern was los ist entdecken sie Smolder, die in einem Prinzessinnenkleid an einer Riesenteetasse sitzt und sich ein Schlückchen gönnt. Als Smolder ihre Freunde bemerkt wird das Kleid schnell entsorgt. In diesem Moment hören sie Gallus um Hilfe rufen. Er steckt in einem kleinen Raum fest und muss tatenlos wie panisch mit ansehen wie dessen Tür sich langsam schließt. In letzter Sekunde können ihn seine Freunde da raus hohlen. Mit dem da zustoßen von Sandbar, der vor einem Riesenregal Cupcakes steht und sich nicht entscheiden kann, sind die Young 6 komplett. Da erscheint ihnen Glitzertwilight, der Avatar des Baums der Harmonie. Yona begreift das sie alle im selben Traum sind. Der Avtar sagt ihnen das der Baum der Harmonie sie braucht und schickt sie zurück in die Wirklichkeit.

Zurück zur SchuleBearbeiten

An der Schule der Freundschaft regt sich Twilight gerade auf das sie nur zwanzig Textmarker haben die auch noch alle in Orange sind. Was Spike locker nimmt da sie noch reichlich zeit bis zum neuen Schuljahr haben. In diesem Moment stürmen die Young 6 rein.

Als diese Twilight sagen das der Baum der Harmonie sie gerufen hat, muss Twilight ihnen sagen des dieser und die Elemente der Harmonie von König Sombra zerstört wurden. Zum Glück konnte man Sombra auch ohne besiegen. (Siehe: Der Anfang vom Ende Teil 1 & Teil 2)

Die Young 6 bitten darum sich den Baum, bzw. was von ihm Übrig ist anzusehen. Twilight besteht darauf das die Sechs ihr versprechen zusammen zu bleiben. Das Schloss der zwei Schwestern nicht gerade der sicherste Ort ist. Doch das schreckt die Young 6 nicht, haben sie doch Cozy Glow aufgehalten, (Siehe: Die verschwundene Magie – Teil 2).

In der HöhleBearbeiten

Wenig später sind die Freunde in der Höhle des Baums und finden das Trümmerfeld. Worüber sie der Trübsinn packt. Da hat Silverstrem eine Idee. Der Baum ist ihnen allen im Traum erschienen, wäre er verschwunden hätte er das doch nicht tun können. Silver denkt das sie den Baum vielleicht heilen könne wen sie an ihre Freundschaft denken. Doch als sie es versuchen passiert nichts.

ThoraxBearbeiten

Da sie ihn nicht wieder herstellen können beschließen die Young 6 etwas zu tun um den Baum zu ehren. Sandbar überlegt ob der Baum sie deshalb gerufen hat. Mit den Rest seiner Magie hat er sie gerufen damit sie ihn in Erinnerung behalten.

Da taucht plötzlich Thorax, in Begleitung von Twilight auf, er ist schwer verärgert über Ocellus. Die ist nämlich einfach verschwunden und jetzt sorgt sich der ganze Bau um sie. Davon abgesehen gab es beim letzten mal als die Young 6 verschwanden fast einen Krieg. (Siehe: Die Schule der Freundschaft – Teil 2). Nach dem Ocellus ihm erklärt hat das es ein dringender Notfall war vergibt Thorax ihr, beim nächsten mal soll sie aber vorher fragen. Jetzt möchte er sie nach Hause bringen.

Doch kann Occelus noch nicht gehen. Da Die Young 6 dem Baum helfen müssen. Sie bitten Twilight darum weiter machen zu dürfen. Da Thorax zustimmt ist Twilight auch einverstanden, wen die Freunde die Erlaubnisse ihrer Königreiche haben. Wozu Gallus noch fragt ob diese in dreifacher Ausführung sein muss.

Die ErlaubnisBearbeiten

Schnell reisen die Young 6 heim um sich die Erlaubnis zu hohlen.

Im Drachenland gewinnt Smolder einen Wettkampf im Armdrücken, worauf Drachenlord Ember die Erlaubnis gibt.

In Yakyakistan zeigt sich Yona ihrem Vater gegenüber von der besten Seite, worauf er ihr die Erlaubnis gibt.

In Greifenstein will Grampa Gruff nur seinen Ruhe haben und gibt Gallus die Erlaubnis ohne weiteres Tamtam.

Im Königreich der Wechselponys gibt Ocellus ganze Familie ihr die Erlaubnis.

Am Berg Aris erklärt Silverstream ihrer Familie die Situation und bekommt die Erlaubnis.

Sandbars Vorsprung Bearbeiten

Als die Freunde zurückkehren erwartet Sandbar sie schon an der Höhle. Da er in der Nähe wohnt hat Sandbar schon mal etwas aufgeräumt um einen Vorsprung zu schaffen. Zur Bestürzung der anderen hat er die Trümmer des Baumes weggeschafft um Platz für ein Denkmal zu machen. Seine Idee ist einen neuen Baum zu pflanzen der den Baum der Harmonie Symbolisiert. Nur sind die andren nicht begeistert davon.

Wie gedenkt man einem Baum?Bearbeiten

Auf die Frage wie man dem Baum gedenken soll hat jeder seinen eigenen Vorstellungen. Silverstrem denkt an ein Kunstwerk. Gallus will ein Museum eröffnen. Smolder will ein Monument errichten. Ocellus schwebt ein Meditationsgarten vor. Yona wäre dafür das sie einen gemeinsamen Plan machen. Die Idee wird abgelehnt und jeder macht sein Ding.

Das MuseumBearbeiten

Etwas später hat Gallus eine Plan in die Tat umgesetzt. Es gibt sogar Souvenirs und schon zwei Besucher. Nur gefällt es Yona nicht das er die Geschichte des Baumes mit lauter unbewiesenen Dingen aufgepeppt hat und ihn als billige Attraktion vermarktet.

Das DenkmalBearbeiten

Unterdessen hat Smolder einen Stein gefunden aus dem sie ihr Denkmal meißeln will. Kaum hat sie den vor die Höhle geschafft fängt sie an auf den Stein ein zu dreschen. Allerdings gesteht sie Yona das es ihr schwer fällt sich zu erinnern wie der Baum aussah, es ist nicht zu fassen wie schnell man vergisst.

Die KunstgalerieBearbeiten

Zur selben Zeit fängt Silverstream an die Höhlenwände mit wilden Bildern zu bemalen. Yona erklärt sie das eines z.B. ihre Emotionen zeigt die sie durch den Verlust des Baumes ergreifen. Was sich Yona allerdings nicht erschließt.

Der MeditaionsgartenBearbeiten

In diesem Moment bringt Ocellus als Rieseninsekt den Springebrunnen für den Meditationsgarten rein. Dieser ist aber schwerer als gedacht wodurch sie etwas Wasser auf Silvers Bild verschüttet. Mit Yonas Hilfe kommt der Brunnen an seinen Platz. Daneben gibt es im Meditationsgarten Windspiele und weiche Kissen. Hier sollen die Wesen dem Baum im stillen gedenken und ehren. Ocellus hat sich für den Garten vom Vorsitzenden des Gefühleforums beraten lassen.

Der ChrashBearbeiten

Da ergreifen Gallus Besucher die Flucht. Sie wollen nicht mal das Puppenthetater wie der Baum die Young 6 getestet hat sehen (Siehe: Was darunter verborgen liegt). In dem Moment schleppt Smolder ihr Denkmal vorbei. Doch findet Gallus es Schrottreif und will es nicht in seinem Museum. Die Gelegenheit nutzen die Besucher um zu entkommen. Gallus versucht Smolder abzuhalten ihr Denkmal in der Höhle aufzustellen. Beim Gerangel kommt es zu einem Unfall der alle Bemühungen der Young 6 zunichte macht. Es kommt zum Streit.

Yona, die Stimme der VernunftBearbeiten

Schließlich hält es Yona nicht mehrt aus und ruft zur Ruhe. Sie findet es verkehrt sich nur daran zu erinnern was der Baum war, stattdessen soll man sich daran erinnern was der Baum ist. Sie meint ob wohl der Baum weg ist ist er doch noch da in ihren Herzen. Immerhin hat er sie näher zusammen gebracht.

Dem könne die andren nur zustimmen. Sie sind damals Weggelaufen weil sie zusammen an diesem Ort sein wollten, im Schloss der zwei Schwester. Später hat der Baum die Young 6 getestet um zu sehen ob sie Wirklich zusammen halten. Und er hat sie hier her gerufen. Sie begreifen das der Baum in ihrer Freundschaft weiterlebt. Gallus kann nicht fassen die sie einen menge von einem Yak gelernt haben.

Yona erklärt das Yaks gerne neue Dinge lernen, weswegen sie zertrümmern und neu bauen. Da die Young 6 das zertrümmern schon erledigt haben wollen sie sich dem Neubau widmen, zusammen. Bleibt noch einen Frage: was sollen sie für den Baum nehmen. Dazu hat Yona eine Idee. Aus einem Winkel der Höhle zieht sie einen Wagen mit den Trümmern des Baumes. Sandbar hatte ihn nicht weit weg gebracht weil die Stücke so schwer sind. Die freunde beschließen aus den Stücken ein Baumhaus zu bauen.

Schnell räume sie die Höhle auf und schaffen Platz.

NeubauBearbeiten

Ein Plan wird gemacht und die Young 6 beginnen mit dem Bau, der zügig allerdings nicht ganz Pannenfrei läuft.

Das Baumhaus der HarmonieBearbeiten

Schließlich ist das Haus fertig. Auch wen es nicht ganz wie auf dem Plan aussieht. Es sieht ziemlich Chaotisch aus, als hätte man ganz verschiedenen Dinge zusammen gequetscht, passt aber zu den Young. Als sie reingehen kommt es zu einer magischen Reaktion. Schnell verlassen die Freunde Das Haus welches Wächst und durch die Decke bricht. Im Hof des Schlosses der Zwei Schwestern wächst es sich zu einem richtigen Baumhaus aus.

Da erscheint Glitzertwilight die den Young 6 erklärt das sich durch ihre Selbstlosigkeit der Geist des Baumhauses manifestieren konnte. Wann immer sie Trost brauchen sollen sie hier herkommen. Ihre Freundschaft und die Freundschaft zukünftiger Generationen wird in diesen Wänden immer in Sicherheit sein. Nun verschwindet der Avatar und die Tür öffnet sich.

Die Harmonie lebtBearbeiten

Nun erscheint Twilight mit Spike sie hat an der Schule eine magische Explosion gespürt und staunt nun Bauklötze über das Baumhaus. Schnell erklärt man ihr was passiert ist.

Twilight erzählt das der Baum schon immer gut war für Überraschungen. Als Starswirl damals den Baum pflanzte wusste er nicht mal was daraus werden würde. Twilight vermutet sie das der Baum immer noch lebt. Er verändert sich und versucht sich Equestria anzupassen. Die Elemente der Harmonie sind wohl immer noch bei ihnen auf ihr ganz eigenen Art.

Nur wozu brauchte der Baum die Young 6 um sich zu erneuern? Da ist Twilight sich nicht sicher. Wen sie raten müsste würde sie sagen das die Freundschaft der Young 6 mächtiger als sie glauben. Das weiß Yona schon, sie musste ihre Freunde nur daran erinnern. Jetzt wollen sich alle mal im Baumhaus umsehen.

GalerieBearbeiten

NavboxenBearbeiten

ve
My Little Pony – Freundschaft ist Magie Episoden
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.