FANDOM



Beiß-Acudas (Im Orgi. Bite-acuda) sind Raubfische aus Teamwork.

BeschreibungBearbeiten

Beiß-Acudas sind gefährliche Raubfische. Sie haben einen kräftigen Kiefer und große Fangzähne. Die Beißer haben zwar Flügel scheinen aber nicht fliegen zu können.

GeschichteBearbeiten

In Teamwork unternehmen Applejack und Rainbow Dash mit den Young 6 einen Ausflug um ihnen was Über Teamwork bei zu bringen. Dabei wetteifern die beiden heimlich wer von ihnen Lehrerin des Monats wird. Als Teamworkübung hat sich Rainbow eine Kanufahrt überlegt bei der sie auch gleich den Geschwindigkeitsrekord brechen will.

Die Gruppe kommt gut voran und ein Blick auf die Uhr zeigt Rainbow das sie den Rekord noch brechen können. Da teilt sich vor ihnen der Fluss. Rainbow gibt Kommando sich Links zu halten den da ist die Ziellinie. Doch Applejack gibt Kommando Rechts zu bleiben. Den vor der Ziellinie ist ein Schwarm Beiß-Acuda Fische. Schon streiten sich die beiden wieder. So sehr das sie den Felsen vor dem Boot übersehen. Es kommt zur Kollision.

Das Kanu ist endet als Trümmerhaufen. Zum Glück ist keinem was passiert. Da verliert Yona an einem Ast ihre Schwimmweste. So wird Rainbows und Applejacks Streit unterbrochen als Yona beginnt zu versinken. Yaks könne nämlich nicht schwimmen. Sofort verwandeln sich Silverstream und Ocellus in Wasserwesen und können Yona retten. Da taucht Twilight am Ufer auf um mal nach dem rechten zu sehen. Prompt streiten sich Rainbow und Applejack darüber wer hier was vergeigt hat. Schnell wird Twilight klar was hier läuft. Aber sie gibt den beiden noch eine Chance.

Etwas später hat ihr Wetteifern Applejack und Rainbow in einem Gewirr aus Ästen und Lianen gefangen und über den Fluss gehängt. Die Lage ist verzwickt. Der Käfig ist zu fest als das sie sich befreien können und ein improvisiertes Lasso kommt nicht hoch genug. Hinzu kommt das der Fluss voll mit Beiß-Acudas ist. Die es auf die Zwei abgesehen haben. Jetzt ist für die Young 6 guter Rat teuer. Sie wissen nur das sie etwas zusammen unternehmen müssen um die zwei zu retten und das Schnell, den die Lianen an denen der Käfig hängt beginne zu reißen.Inzwischen sehen Applejack und Rainbow ein das sie sich ihre Lage selbst zuzuschreiben haben. Keine Auszeichnung ist es wärt gefressen zu werden. Also wollen sie sich endlich zusammen reisen und aus der Misere befreien.

Da kommt ein riesiger Beiß-Acuda an den Käfig geflogen. Zu Glück für die Insassen ist es nur Ocellus die in dieser Gestalt die echten Fische verscheucht. In diesem Moment reist die letzte Liane durch und der Käfig stürzt ab. In letzter Sekunde können Gallus und Silverstrem sie auffangen und in Sicherheit bringen. Wo Sandbar, Yona und Smolder den Käfig auseinander nehmen. Applejack und Rainbow sind stolz darauf ihre Schüler die so viel Teamarbeit an den Tag gelegt haben.

GalerieBearbeiten

TriviaBearbeiten

  • Der Begriff „Beiß-Acuda“ ist ein Kofferwort aus den Wörtern "beißen" und "Baracuda".

NavboxenBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.