FANDOM


Die Premiere ist die Fünfunddreißigste Folge der Equestria Girls Web-Serie.

Bei der Premiere der Schullaufführung von "Geblendet" kommt es ausgerechnet bei Fluttershys Schlusssatz zu einem Missgeschick und sie fällt in Schreckstarre. Können ihre Freunde das Stück retten?

InhaltBearbeiten

Der große Tag ist gekommen, An der Canterlot High wird das Theaterstück "Geblendet" aufgeführt. Es ist die Geschichte einer Bergmannstochter die Tänzerin werden will.

Der Vorhang hebt sich und Rarity in der Hauptrolle als "Selfie Soot" eröffnete ihren Eltern, gespielt von Sci-Twi und Flash Sentry, das sie die Minenstadt verlassen will um die beste Discotänzerin zu werden die der Club Amethyst je sah. Doch haben ihre Eltern wenig Hoffnung, da nur Narren versuchen in Shinicity groß raus zu kommen.

Völlig niedergeschlagen zieht sich Rarity in die Mine zurück und fragt sich wie sie je eine Discotänzerin werden soll wen sie nichts anderes kennt als Kohle, gespielt von Bulk Biceps. Da erscheint Rainbow Dash als die gute Stiefelfee. Die Rarity sagt das sie nicht verzweifel soll da jedes Kohlestück zu Diamanten wird. Als Special Effekt Tauscht Sunset schnell Kohle gegen Tanzstiefel aus.

Schließlich hat es Rarity geschafft die besten Tänzerin zu werden und das Finale steht kurz bevor. Hinter der Bühne wartet Fluttershy als Bergmann Nr. 2 auf ihren Einsatz als Applejack nach ihr sieht. Fluttershy hat Lampenfieber. Applajck versucht sie zu beruhigen. Sie braucht ja nichts weiter machen als die Glocke zu Leuten und zu Sagen „Die Mine ist Geschlossen“. Nun ist Fluttershy dran, sie geht raus und der Scheinwerferspot ist nur auf sie Gerichtet. Doch in genau dem Augenblick als Fluttershy nach der Glocke greifen will. Kabbeln sich die Bühnenarbeiter Snips und Snails hinter der Bühne und lösen dabei das Halteseil der Glocke, die nun zu Boden kracht. Fluttershy fällt in Schreckstarre. Sofort wollen Sci-Twi, Applejack und Sunset ihr helfen.

An diesem Punkt wird dem Zuschauer die Wahl gelassen wie es weiter gehen soll. Es stehen drei Möglichkeiten offen.

Sci-Twis HilfeBearbeiten

Schnell deutet Sunset hinter der Bühne Sci-Twi auf der Bühne die Glocke mit ihrer Magie wieder in Position zu bringen. Aber erst als Sunset auf ihren eigenen Kristall zeigt versteht Sci-Twi was sie von ihr will. Schnell hängt sie mit ihrer Magie die Glocke wieder auf, was man der guten Stiefelfee zuschreibt. Als die Glocke soweit ist gibt Fluttershy den Schlusssatz und das Stück ist aus. Das Publikum ist begeistert.

Applejacks HilfeBearbeiten

Applejack beschließt auf die Bühne zu gehen, wozu sie bei Snips und Snails nach einem Kostüm verlangt. Allerdings ist nur noch eines da. Notgedrungen geht Applejack als Apfelbaum raus. Sie stellt sich als magischer Apfelbaum vor den die Stifelfee verzaubert hat. Schnell springt Rainbow darauf ein und behauptet auch die Glocke verzaubert zu haben die Applejack nun hochhält. So kann Fluttershy, nach einem kleinen Anstoß den Schlusssatz sagen und das Stück ist aus. Das Publikum ist begeistert.

Sunset HilfeBearbeiten

Sunset stürmt auf die Bühne und wird Sofort vom Scheinwerferspot beleuchtet. Kurzum stellt sie sich als der Stellvertretende Direktor des Stückes des Lebens vor. Als Fluttershy anmerkt dass das so nicht im Stück steht flüstert ihr Sunset einfach mit zu spielen. Sie nennt Bergmann Nr.2 ein Genie das die Glocke absichtlich zerstörte. Sunset erklärt das die Glocke eine Metapher ist. Den ob es die Erwartungen ihrer Familien sind in der Kohlenmine zu arbeiten oder die Angst im Rampenlicht zu stehen. Jeder von ihnen sollte das zerstören was ihn gefangen hält. Der Druck des Lebens verwandelt uns alle in Diamanten. Jetzt sollen alle mit und Ding Dong machen So kann Fluttershy, den Schlusssatz sagen und das Stück ist aus. Das Publikum ist begeistert. Snips und Snails sind völlig ergriffen.

GalerieBearbeiten

NavboxenBearbeiten

ve
My Little Pony – Freundschaft ist Magie Episoden
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.