Fandom


Dragon sneeze trees close to tipping over S5E10

Drachenniesbäume (Im Orig. Dragon-sneeze Trees ) sind Pflanzen aus Prinzessin Spike. Es handelt sich um Bäume auf deren Blüten Drachen allergisch reagieren und anfangen zu Niesen. Auf Ponys gibt es anscheinend keinen Effekt.

Geschichte Bearbeiten

In Prinzessin Spike sollen Drachenniesbäume von einer Allee in Canterlot entfernt werden weil sie zu groß geworden sind und umzufallen drohen. Doch Spike, der dafür sorgen will, dass Twilight durchschläft, lässt die lärmenden Arbeiten einstellen. Später lässt ein verirrter Poloball die Bäume umfallen. Direkt auf ein marodes Wasserrohr, das bricht. Die Flutwelle spült Zweige der Bäume in den Versammlungssaal in dem die Einwohner von Equestria Statue steht. Das Wasser kann der Skulptur nichts anhaben. Doch durch die Zweige niest Spike sie um. Zum Glück ist sie nur in ihre Einzelteile zerfallen und kann schnell wieder aufgebaut werden. Die Hochstimmung hält bis man Spike einen Strauß Drachenniesblüten gibt.

In Die Vertretungs-Direktorin mussten die Mane 6 wegen einer Freundschaftsmission weg und Twilight hat Starlight die Leitung der Schule der Freundschaft anvertraut. Allerdings will Discord mitmachen und organisiert als Vertretungslehrer einen Baum. Was Starlight nicht fassen kann. Allerdings ist es nicht irgend ein Baum sondern ein Drachenniesbäum wie Spike feststellt. Der macht seinem Namen alle ehre und die Schüler fliehen vor den Feuernisern von Drache Smolder. Etwas Später kann Starlight die Lage unter Kontrolle bringen und sich mit Discord vertragen.

NavboxenBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.