FANDOM


The Mane-iac with orb S4E6

Die Kugel in den Harren der Mähnen-Irre

Die Elektrokugel (Im Orig. Electro-Orb) ist ein Artefakt aus Power-Ponys.

Es handelt sich dabei um eine leistungsstarke Energiequelle. Ungefähr so groß wie ein Fußball.

GeschichteBearbeiten

In Power-Ponys hat es die Superschurkin Mähnen-Irre auf die Elektrokugel abgesehen um damit Mare-Tropolis zu zerstören. Sie raubt die Kugel gerade aus dem Museum als die Mane 6 in die Geschichte gezogen werden und als die Power-Ponys versuchen sie aufzuhalten. Da sie aber ihre Superkräfte nicht kontrollieren können gelingt der Mähnen-Irren die Flucht.

Doch die Ponys geben nicht auf und stellen die Schurkin in ihrem Versteck. Doch kann sie die Ponys lange genug ausschalten um die Kugel in ihre Ultimative Waffe einzusetzen. Eine Strahlenkanone, die die Kraft ihrer Mähne millionenfach verstärkt und sämtliche Mähnen der Stadt wild wuchern lassen soll.

Jedoch kann Spike die Ponys Befreien und  Im darauf folgenden Gefecht will Mähnen- Irre die Kanone gegen Fluttershy einsetzen. Als ihr ein Glühwürmchen vor dem Visier die Sicht blockiert, schlägt sie es weg. Das macht Fluttershy wütend und sie verwandelt sich endgültig in Saddle Rager. Mähnen- Irre feuert die Kanone ab, doch Rager schleudert den Schuss auf sie zurück und zerstört die Waffen. Die Mähnen-Irre wird von ihrer eigenen Mähne gefesselt und die Freunde kehren nach Equestria zurück.

Der Verbleib der Kugel ist nicht bekannt.

NavboxenBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.