FANDOM


Rarity am Limit ist die einunddreißigste Folge der Equestria Girls Web-Serie.

Sci-Twi ist wegen dem Schulstück total im Stress. Also wollen ihre Freunde beim Entspannen helfen.

InhaltBearbeiten

An der Canterlot High laufen die Proben für die Schulaufführung. Gerade üben Sci-Twi, Rarity, Fluttershy, Rainbow Dash und Sunset eine Szene. Als Sci-Twi dran ist erleidet sie fast einen Nervenzusammenbruch. Sie hat nämlich einigen Leuten Hilfe zugesagt und nun Problem das alles unter einen Hut zu bekommen. Sunset schlägt Sci-Twi vor mal Pause zu machen. Sie braucht etwas Ablenkung vom Stück. Dazu bieten Fluttershy, Rainbow und Pinkie Pie, die aus dem Nichts auftaucht, ihre Hilfe an.

An diesem Punkt wird dem Zuschauer die Wahl gelassen wie es weiter gehen soll. Es stehen drei Möglichkeiten offen.

Fluttershys HilfeBearbeiten

Fluttershy führt Sci-Twi in die freie Natur. Da merkt Fluttershy das sie Matsch am Stiefel hat. Worauf Sci-Twi einfällt das sie ja Rarity helfen wollte. Fluttershy kann sie gerade noch aufhalten und gibt ihr Angel zum kuscheln. Als Fluttershy jedoch erläutert wie so sie die Natur mehr Mag als die Stadt. Fällt Sci-Twi ein das sie Applejack mit dem Bühnen Bild helfen wollte. Darauf ruft Fluttershy mit ihrer magischen Fähigkeit alle Tiere des Waldes zusammen. Die sollen Sci-Twi mit ihrem Wesen und ihrer Ruhe blenden. Zufällig ist "Geblendet" der Name des Stückes. Doch ehe Sci-Twi wieder ausflippt geben die Vögel ein Ständchen, lassen Eichhörnchen eine Blumen Krone springen und ein Specht massiert ihr den Rücken. Es funktioniert. Sci-Twi entspannt sich so sehr das sie an Ort und stelle einschläft. Mit einem Bären als Kopfkissen. Fluttershy hält es für das beste sie schlafen zu lassen. Jetzt brauchen sie nur noch jemanden der Sci-Twi warm hält. Um diese Gefallen bittet Fluttershy zwei Stinktiere. Wenigstens kann Sci-Twi jetzt richtig abschalten.

Rainbow Dashs HilfeBearbeiten

Da Sport Rainbow immer hilft den Kopf frei zu bekommen nimmt sie Sci-Twi, Sunset und Spike mit auf den Sportplatz. Zunächst hat Rainbow bei den Spielen klar die Nase vorne. Doch Sci-Twi holt auf und kann ein paar mal gewinnen. Rainbow braucht ihr sogar nur ein bisschen entgegen kommen. Sci-Twi fühlt sich neu geboren und freut sich, das man Spike zu ein bisschen Bewegung verhelfen konnte. Der liegt zusammen mit Sunset K.O. Am Boden.

Pinkie Pies HilfeBearbeiten

Pinkie will Sci-Twi vom Stück ablenken und belagert sie mit so vielen Ideen das sie schon beim Entscheiden in Stress kommt. Die Gelegenheit nutzt Sci-Twi um heimlichen zu verschwinden. Wenig Später findet Pinkie Sci-Twi in der Cafeteria. Wo sie ihre Anti-Stress Liste präsentiert. Diese spezielle zählt die möglichen Listen auf. Und wieder nutz Sci-Twi die Gunst der Stunde um zu verschwinden. Doch Pinkie findet sie wieder. Nun erklärt ihr Sci-Twi das sie zwar Pinkies Hilfe zu schätzen weiß doch es ist ihr zu viel. Den ganzen Tag konnte sie nur denken „Wo ist Pinkie Pie?“. Sci-Twi hatte nicht einen Moment um an das Stück zu denken. Wie ihr in diesem Moment klar wird. Wofür sie Pinkie dankt.

GalerieBearbeiten

AnspielungenBearbeiten

(Anmerkung: Z= Zeitpunkt. Es wird der Moment angegeben an dem die Anspielung eintritt.)

  • Rainbow Dashs Hilfe: Z. 00:48: Sci-Twis Lauf die Treppe rauf mit anschließendem Gehopse ist angelehnt an die Treppen-Szene aus dem Film Rocky von 1976.

TriviaBearbeiten

  • Der deutsche Titel „Rarity am Limit“ enthält einen gravierenden Fehler da es hier um Sci-Twi geht. Es müsste also korrekt „Twilight am Limit“ heißen.

NavboxenBearbeiten

ve
My Little Pony – Freundschaft ist Magie Episoden
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.