FANDOM


Mane Six and Pillars fall into the Well of Shade S7E26

Schatten-Heiligen (Im Orig. Hollow Shades) ist ein verlassener Ort irgendwo in Equestria. Die gesamte Siedlung lag im Schatten einer Felsformation weswegen es hier meistens etwas düster war. Der Felsen wurde durch einen Magieausbruch abgetragen und so kann auch hier die Sonne scheinen.

Unter der Siedlung liegt ein antiker Tempel, der Brunnen der Schatten.

GeschichteBearbeiten

In Das Schattenpony – Teil 2 Den Mane 6 ist es gelungen die Helden Equestrias aus dem Limbus zu befreien. Dummer weise haben sie dabei auch deren schlimmsten Feind das Pony der Schatten befreit. Doch da es erst wieder zu Kräften kommen muss zieht es sich in den Brunnen der Schatten in Schatten Heiligen zurück.

Hier können die Helden es schließlich aufspüren und mit den Elementen der Harmonie stellen. Beim Kampf kommt heraus das sich Stygian der Gute Kern des Schattenponys nur eines Missverständnis wegens der Dunkelheit zu wandte. Es gelingt Stygian von der Dunkelheit zu befreien und das Pony der Schatten alleine in den Limbus zu schicken. Die dabei Freigesetzte Magie trägt den Felsen ab in dessen Schatten die Siedlung lag so das auch hier die Sonne scheinen kann.

NavboxenBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.