FANDOM



Verko ist ein ein Nacktmull-Wesen und ein Gangsterboss aus My Little Pony: Der Film.

GeschichteBearbeiten

In My Little Pony: Der Film haben die Truppen des Sturm Königs unter Führung von Tempest Shadow Canterlot eingenommen um sich die Magie der Prinzessinnen zu hohlen. Nur die Mane 6 konnten entkommen und haben sich, Einem Hinweis Celestias folgen auf der Suche nach Hilfe von den Hippos bis nach Klugetown durch geschlagen. Wo sich der Kater Capper ihr Vertrauen erschleicht. Er hofft mit ihnen seine Schulden bei Verko bezahlen zu können und schickt ihm eine Nachricht. Doch zwischenzeitlich schließt Capper die Freunde ins Herz. In diesem Moment kommt Verko zur Tür rein und meint, dass diese Ponys besser Regenbogenlaser aus den Augen schießen, wenn sie Cappers Schulden decken sollen. Da wird den Ponys klar, dass Capper sie von Anfang an verkaufen wollte. Zu allem Übel taucht auch noch Tempest auf, die sich gerade darüber lustig machen will, dass die Freunde einfach einem Fremden vertraut haben. Als Verko, der denkt sie gehört zum Deal, sie begutachtet, brutzelt Tempest ihn gut durch, doch haben die Freunde die Gelegenheit genutzt zu verschwinden.

Nach einigem Hin und her gelingt es den Freunden den Sturm Könif zu besiegen und alles wieder in Ordnung zu bringen.

AuftritteBearbeiten

Kinofilm
1
V

NavboxenBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.